NEWS: 30.04.2018 Mitgliederversammlung mit Satzungsänderung und Vorstandswahlen
White Unicorn - Verein zur Entwicklung eines autistenfreundlichen Umfeldes e.V.
 
Konkreative Gemeinschaft
 

Bereich Technik / Design

Herr Frank Fuhrmann

- System Engineer und 2. Schriftführer (Vorstand) im White-Unicorn e.V.
- Konzeptionierung: Technische Umsetzung behindertengerechter Konferenzschaltung, Moodle
- Begleitung der praktischen Umsetzung
- Kontakt: frank.fuhrmann@white-unicorn.org

Herr Tobias Schenk

- Webentwickler und Schriftführer (Vorstand) des White Unicorn e.V.
- Gestaltung eines neuen Designes der Website
- Umsetzung der Umfragen und statistischen Darstellung des Forschungsbereiches 
- Kontakt: tobias.schenk@white-unicorn.org

Frau Amy Rose Stadie

- Illustratorin
- Lektorin

Referat Peer Support

Frau Stephanie Fuhrmann

- Referatsleitung Peer Support (Autist-Sein/Kultur, Schulung/Beratung und Eltern-Begleitung)
- Projektleitung der Konzeptionierung und Durchführung von Modellen (Kita/Schule/Förderung)
- Vorsitzende im Vorstand des White Unicorn e.V.
- Kontakt: stephanie.fuhrmann@white-unicorn.org

Frau Sarah Adelmann

- Referentin im Sinne der Peer-Begleitung
Bibliothekarin (Sammlung von Erfahrungsberichten aus Literatur)
- Webinar und Begleitung der Fachkräfte an Regelschulen (Pilotprojekt "Fernschule/Bewegtes Lernen")
- Stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des White Unicorn e.V.
- Kontakt: sarah.adelmann@white-unicorn.org

Pädagogische Begleitung

Herr Reinmar Stass

- Rehabilitationspädagoge

Frau Byrthe Paul

- Grundschullehrerin der Deutschen Fernschule e.V. (Pilotprojekt "Fernschule/Bewegtes Lernen")
- E-Mail: paul@deutsche-fernschule.de

Bereich Verwaltung/Finanzen

Herr Christoph Haendeler

- Schatzmeister (Vorstand) White Unicorn e.V.
- Verwaltungsangelegenheiten
- christoph.haendeler@white-unicorn.org

Wissenschaftliche Begleitung

Frau Prof. Dr. Vera Moser (Humboldt-Universität zu Berlin)

- Rehabilitationswissenschaften
- Kontakt zum Forschungsverbund: info@white-unicorn.org

Auf unserer Website entstanden in wertvoller Zusammenarbeit / als Gastbeitrag von Autisten für Autisten:

Unser besonderer Dank gilt dem erbrachten ehrenamtlichen Engagement externer Partner bei der Konzeptionierung (2015-2017):

 

 


Zurück