NEWS: Welcome / Willkommen!

Endlich Ferien! Nach Zeugnis im 2. Projektjahr
Pressemitteilung von: White Unicorn e.V. / Autor: Stephanie Fuhrmann

Berlin (red) – Am 04.07.2018 fand in Berlin die zweite Zeugnisübergabe statt, bei der das Schuljahr mit dem Pilotprojekt Fernschule/Bewegtes Lernen begleitet wurde.

Erneut gab es somit zwei Zeugnisse, denn die Leistungen der eingesandten Tests wurden von der Fernschule sowie der Regelschule, einer staatlichen Schule im Einzugsgebiet des Sozialraumes, bewertet.

Bildungsteilhabe und Soziales Leben wie es allen Kindern zu Teil werden soll, gibt es in Deutschland noch nicht überall. Aber viele Menschen arbeiten daran, dass dies Realität für alle Kinder gleichermaßen werden kann. Es kann gelingen, auch wenn Barrieren behindern und Schule zumindest nicht sofort eine geeignete Lernumgebung bietet.

Behinderung die vermeidbar ist, lässt sich somit zum Glück vermeiden. Um dies zu gewährleisten führte White Unicorn als Träger der Kinder und Jugendhilfe nun im zweiten Jahr in Folge das Projekt in Kooperation mit der Deutschen Fernschule e.V. durch.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat die Kosten für die Deutsche Fernschule übernommen, aber damit sind noch nicht alle Projektkosten gedeckt. Der Verein würde sich deshalb über eine Spende unter „betterplace – Schulprojekt für autistische Kinder“ sehr freuen.

White Unicorn e.V.
(Bitte Kontakt ausschließlich per Post oder E-Mail. Vielen Dank!)
Hultschiner Damm 148
12623 Berlin
www.white-unicorn.org
Pressekontakt: Frau Fuhrmann unter info@white-unicorn.org


Zurück