NEWS: Wir wünschen einen informativen Aufenthalt



Gefahren

Um das Thema Autismus kursieren sehr viele Gerüchte. Kurpfuscher versuchen zudem Geld zu verdienen mit für gerade Kinder bis zu lebensbedrohlichen Mitteln wie MMS. Auch die Glutenfreie Ernährung ist für manch einen Autisten nicht ohne Tücken, dabei sind beides unhaltbare Theorien. Doch selbst angeblich nachgewiesen erfolgreiche Methoden wie ABA und die Festhaltetherapie (KIT) stellen eine Gefahr für die heranwachsenden Autisten dar. Wir klären deshalb über die Risiken auf, die jene eingehen, welche Derartiges am eigenen Nachwuchs oder an sich selbst ausprobieren. Auch ist es uns ein Anliegen zu erläutern wie Heime erlebt werden und warum es besser ist daheim zu leben, anstatt im Heim!

 


Zurück