NEWS: Welcome / Willkommen!

Fernschulkurse 
White Unicorn – Verein zur Entwicklung eines autistenfreundlichen Umfeldes e.V.
in Kooperation mit der Deutschen Fernschule e.V.
 
Im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie 
für das Land Berlin
 
Es geht um autistische Kinder, die große Schwierigkeiten mit Lärm, Bewegungen, Hektik und Gewusel haben. So sehr, dass sie unter solchen Umständen nicht lernen können. Da im Lebensumfeld mancher Autisten in Deutschland keine Schule ist, an der sie durchweg bleiben können, lernen sie im Fernschulkurs. Autistische Kinder lernen oft am besten, wenn wie sich dabei bewegen und die typischen Barrieren nicht behindern. Damit sie in den jeweiligen Jahrgängen den  Fernschukurs nutzen können, brauchen sie zum Fernschulmtarial jemanden, der ihren Lernstoff für sie aufbereitet, ohne dass sie die Barrieren behindern. 
 
Helft uns mit einer Spende! - jede noch so kleine Unterstützung hilft!
 
Kosten
  • Derzeit ist der administrative Aufwand noch nicht gedeckt. 
     
  • Auch die Begleitung zum Regulieren der Barrieren wird durch Spenden finanziert.
     
  • Zur Forschung zu den Barrieren kann auch gern ein finanzieller Beitrag geleistet werden, die derzeit ebenfalls rein durch Spenden gestemmt wird
Hierfür sammeln wir beständig Spendengelder, da es sich um laufend anfallende Kosten handelt (Personal, Drucken, Server, Post, Versicherungen, Gebühren,...).  
Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, welche es uns ermöglicht dieses Pilotprojekt  reibungslos zu verwalten! 
 
Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlins hat die Kosten im Pilot- wie im Folgeprojekt für die Fernschulmaterialen als Lernmittel übernommen, aber damit sind noch nicht alle Projektkosten gedeckt. 
 
Hintergrundinfos
 
Das Schulprojekt für autistische Kinder "Fernschulkurs" ist das Folgeprojekt zu dem Pilotprojekt zur Durchführung und Evaluation "Fernschule/Bewegtes Lernen".  Hierbei wurden autistische Kinder ab der Vorschule begleitet. 
 
Fernschulen in Kooperation mit dem White Unicorn e.V. ermöglichen dies auch im Folgeprojekt "Fernschulkurse". Die Schüler sind dabei in einer Regelschule eingeschrieben. 
 
Geschichte
 
  • 2016 begann das Pilotprojekt "Fernschulkurs im Bewegten Lernen" 
     
  • und lief zum Schuljahr 2018/19 in seiner Basisversion aus. 
     
  • Im Anschluss für das Schuljahr 2019/20 wurde nun das Projekt "Ferschulkurs" daraus geboren. 
 
Bereits das Pilotprojekt Fernschule/Bewegtes Lernen wurde durch Spenden und ehrenamtliche Mitarbeit ins Leben gerufen. 

Zurück