NEWS: Welcome / Willkommen!
Forschungsverbund
 
Ethische Positionierung des White Unicorn e.V.
 
Als Voraussetzung für Forschungsvorhaben sehen wir für alle Beteiligten:
  • die Verschiedenheit und Andersartigkeit im Sein von Autisten bedarf eines geeigneten Umfeldes
  • die autistische Art zu sein stellt einen Teil gesunder menschlicher Vielfalt dar
  • Autisten können in der allgemeinen Gesellschaft für sich selbst sprechen
  • menschenrechtsbasierte Barrierefreiheit im Sinne der Inklusion ist umzusetzen
In der Funktion als Träger der Wissenschaft und Forschung hat sich der White Unicorn e.V. als Ziel gesetzt zur Entwicklung eines autistenfreundlichen Umfeldes bei zu tragen. Wichtig ist hier für alle Beteiligten ein respektvoller Umgang miteinander, der Autisten in der Gesellschaft willkommen heißt. 
 
Die Forschungstätigkeit des Vereins erfolgt dem zu folge unter strengen ethischen Richtlinien. Durch Kontrollen wird sicher gestellt dass Praxis und Wissenschaft kein seelisches, gesundheitliches oder Leid in der Entwicklung verursachen, weder am Menschen noch bei Tieren, weshalb Tierversuche ausgeschlossen sind. Die wissenschaftliche Arbeit umfasst die Gewährung der Grundrechte, die Beseitigung von gesellschaftlichen Barrieren und die Aufklärung über Missverständnisse bezüglich Autisten. Als Ziele dürfen folgende Leitgedanken nicht vergessen werden:
  • gesellschaftliche Gleichberechtigung
  • Chancengleichheit auch für autistische Menschen
  • Zugang zu inklusiver Bildung 
  • ungehinderter Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Unabhängigkeit autistischer Personen
  • das Respektieren der Würde 
  • Achtung, Schutz und Erfüllung der grundlegenden Rechte und Freiheitet
Der Verein dient als Plattform für gemeinsame Projekte und arbeitet mit entsprechenden Institutionen wie Universitäten zusammen. Ziel ist hierbei die Qualität über das gesetzlich vorgeschriebene Maß der universitären Ausbildung zum Bachelor/Master/Doktor/Professor im Umgang mit Autisten durch Autisten zu sichern. Hierfür hat sich der Verein folgende Aufgaben gestellt:
  • Unterstützung und Durchführung von Modellversuchen und Projekten welche den Belangen von Autisten entsprechen. Die Unterstützung erfolgt durch Anstellung von wissenschaftlichen Mitarbeitern, die Bereitstellung von Räumlichkeiten und finanzieller und sachlicher Mittel sowie sonstiger notwendiger Maßnahmen.
  • Wissenschaftliche Überprüfung praktisch relevanter Arbeitshypothesen der Interessenvertretung, in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Universitäten und Forschungsteams.
  • Die wissenschaftlichen Ergebnisse des Vereins, die aus der Forschung hervorgehen, werden zeitnah in wissenschaftlichen Werken veröffentlicht
  • Alle wissenschaftlichen Lehr- und Vortragsveranstaltungen des Vereins sind der Allgemeinheit zugänglich
Die Mitglieder des White Unicorn e.V. verfolgen das gemeinsame Interesse zum Wohle des Menschen zu arbeiten.

Zurück