White Unicorn e.V.




White Unicorn e.V.

Forschungsverbund
 
Ethische Positionierung des White Unicorn e.V.
 
Als Voraussetzung für Forschungsvorhaben sehen wir für alle Beteiligten:
In der Funktion als Träger der Wissenschaft und Forschung hat sich der White Unicorn e.V. als Ziel gesetzt zur Entwicklung eines autistenfreundlichen Umfeldes bei zu tragen. Wichtig ist hier für alle Beteiligten ein respektvoller Umgang miteinander, der Autisten in der Gesellschaft willkommen heißt. 
 
Die Forschungstätigkeit des Vereins erfolgt dem zu folge unter strengen ethischen Richtlinien. Durch Kontrollen wird sicher gestellt dass Praxis und Wissenschaft kein seelisches, gesundheitliches oder Leid in der Entwicklung verursachen, weder am Menschen noch bei Tieren, weshalb Tierversuche ausgeschlossen sind. Die wissenschaftliche Arbeit umfasst die Gewährung der Grundrechte, die Beseitigung von gesellschaftlichen Barrieren und die Aufklärung über Missverständnisse bezüglich Autisten. Als Ziele dürfen folgende Leitgedanken nicht vergessen werden:
Der Verein dient als Plattform für gemeinsame Projekte und arbeitet mit entsprechenden Institutionen wie Universitäten zusammen. Ziel ist hierbei die Qualität über das gesetzlich vorgeschriebene Maß der universitären Ausbildung zum Bachelor/Master/Doktor/Professor im Umgang mit Autisten durch Autisten zu sichern. Hierfür hat sich der Verein folgende Aufgaben gestellt:
Die Mitglieder des White Unicorn e.V. verfolgen das gemeinsame Interesse zum Wohle des Menschen zu arbeiten.

Zurück